DictaNet App mit DictaNet 1 verbinden

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie die DictaNet App mit der kostenlosen Diktiersoftware DictaNet 1 verbinden. So können Sie Diktate von Ihrem Smartphone im Handumdrehen auf den PC Ihrer Schreibkraft übertragen.


Vorbereitung

Richten Sie bitte zuerst jeweils ein Benutzerkonto in der DictaNet App und in DictaNet 1 ein.


Kontakt automatisch hinzufügen

Bei der Erstinstallation von DictaNet 1 werden automatisch ein Passwort und ein QR-Code generiert. Mit diesem QR-Code können Sie sofort Ihr Mobilgerät mit DictaNet 1 verbinden. Dies ist aber natürlich auch im Nachhinein möglich. Klicken Sie hierfür in DictaNet 1 auf das Benutzerbild und anschließend auf „+ DictaNet App Recorder“.

Sobald der QR-Code auf dem Bildschirm erscheint, nehmen Sie Ihr Mobilgerät zur Hand. Tippen Sie in der DictaNet App auf das Benutzerbild oder wischen Sie nach links. Wählen Sie anschließend oben links das Pluszeichen, um einen Kontakt hinzuzufügen.

Wenn Ihr Mobilgerät über eine Kamera verfügt, dann wählen Sie jetzt „QR-Code scannen“ und richten Sie die Kamera auf den QR-Code, der von DictaNet 1 angezeigt wird. Anschließend wird automatisch eine Verbindung zwischen App und PC hergestellt.

Information: Die Kopplung der beiden Programme kann einige Minuten dauern, insbesondere, wenn Sie den E-Mail-Kanal nutzen.


QR-Code scannen

Kontakt manuell anlegen

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, mit Ihrem Mobilgerät den angezeigten QR-Code zu scannen, müssen Sie den Kontakt manuell anlegen.

Geben Sie für den neuen Kontakt einen Namen und eine E-Mail-Adresse ein. Außerdem wählen Sie ein Passwort, mit dem die Diktate verschlüsselt werden sollen. Die Schreibkraft muss dieses eingeben, um die Aufnahmen nach Empfang anhören zu können.

Hinweis: Bei einem manuellen Kontakt ist keine WLAN-Übertragung möglich. Außerdem muss für jede empfangene Datei das Passwort eingegeben werden.


Manuellen Kontakt einrichten