DictaNet Office für WLAN- und E-Mail-Empfang einrichten

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie DictaNet Office für den Empfang von Diktaten aus der DictaNet App vorbereiten.


Vorbereitung

Zuerst müssen Sie DictaNet Office herunterladen und ein Benutzerkonto anlegen. Anschließend können Sie im Einrichtungsassistenten den WLAN- und E-Mail-Empfang einrichten. Dies ist jedoch natürlich auch nachträglich möglich. Gehen Sie hierzu auf „Einstellungen“ → „Benutzer“ → „DictaNet Schnittstelle / Kommunikationskanäle.“

Hinweis: Im 30-tägigen Testzeitraum können Sie das Zusammenspiel zwischen App und Office kostenlos ausprobieren. Wenn Sie DictaNet Office bereits aktiviert haben, können Sie im RA-MICRO Online Store eine Lizenz für die App-Schnittstelle erwerben.


Empfang konfigurieren

Wählen Sie aus, ob Sie Diktate über E-Mail und/oder über WLAN empfangen möchten. Per E-Mail kann DictaNet Office alle Diktate sofort empfangen, auch wenn der Diktant gerade unterwegs ist. Über den WLAN-Kanal ist dies erst möglich, sobald sich das Mobilgerät im selben WLAN befindet wie der Computer, auf dem DictaNet Office ausgeführt wird.

Für den E-Mail-Empfang müssen Sie die Zugangsdaten zu Ihrem E-Mail-Konto eingeben. Mit Klick auf „Kontotest“ werden diese getestet.

Sollte die automatische Einrichtung fehlschlagen, müssen Sie die erforderlichen Informationen manuell eintragen. Die nötigen Daten erhalten Sie von Ihrem E-Mail-Provider.

Hinweis: Sollten Sie keinen Microsoft Exchange Server nutzen, erfolgt der E-Mail-Empfang über IMAP bzw. SMTP. Empfang und Versand müssen mit SSL/TLS gesichert sein. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie hierfür die korrekten Server und Ports eintragen.

Sobald DictaNet Office für die Zusammenarbeit mit dem Smartphone konfiguriert ist, können Sie das Programm mit der DictaNet App verbinden.

E-Mail-Einstellungen